Pellets-Heizungen

Diese Heizungsmethode basiert auf dem Prinzip der Verbrennung. Dabei werden in einem Heizkessel kleine Holzpellets, aber acuh Holzspäne und Sägemehl verbrennt. Es eignen sich auch andere Stoffe wie etwa Olivenkerne oder Kokusnussschalen. Allerdings haben Pelletsheizungen einen höheren Feinstaubaustoß als bei Öl-, und Gasheizungen.

Energiesparend & leistungsstark

Hargassner

Classic 9-22 kW

Hargassner bringt mit der Pelletsserie Classic einen Pelletskessel mit Hargassner Know How zum besten Preis Leistungsverhältnis auf den Markt. Das Modell Classic wird als ideale Ergänzung zur Exclusivserie am Markt angeboten.

  • Neue Kesseltechnologie mit integrierter Rücklaufanhebung ohne Pumpe
  • automatische Kesselputzeinrichtung
  • absolute Betriebssicherheit mit Zellradschleuse
  • Aschenentleerung nur alle 2 Monate durch spezielle Ascheverdichtung – Anzeige im Display
  • Vollschamottierte Hochtemperaturbrennkammer
  • Touch Display  serienmäßig
  • Lambdasonde serienmäßig
  • Füllstandsanzeige am Display

Nähere Infos unter

https://www.hargassner.at/

Nano

Die Summe heiztechnischer Spitzenlösungen.
Dieser Niedertemperaturkessel ist speziell geeignet für kleinsten Platz & z.B.: Häuser ohne Keller.

Die Nano-PK benötigt keinen Heizraum mehr.

  • Kleine, kompakte Bauweise!
  • Kein Heizraum mehr notwendig
  • Pellets Niedertemperaturkessel bis 38°C (nutzbarer Bereich 38 bis 80°C)
  • 3-Seiten wandbündig aufstellbar
  • Einfache Installation, Wartungsöffnungen vorne und oben
  • Integriertes Hydraulikmodul
  • Schamottbrennkammer für hohe Verbrennungstemperaturen
  • Lambdasonde mit Brennstoffqualitäts-Erkennung
  • Autom. Ascheladen-Füllstandsmeldung am Display
  • Touch Display

Wodtke

Wodtke

Für nähere Informationen zu diesem Produkt wenden Sie sich bitte per Telefon an: